Aktuelles

Der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) wurde 1956 gegründet und vertritt bundesweit die Interessen der deutschen privatwirtschaftlich tätigen Friedhofsgärtner. In der BdF-Geschäftsstelle bündeln wir die friedhofsgärtnerischen Themen, um gemeinsam mit dem ZVG und den Gartenbau-Landesverbänden an die jeweiligen Ansprechpartner in Politik und Wirtschaft heran zu treten. Das Aufgabengebiet der Geschäftsstelle ist dabei sehr breit gefächert. Neben der Lobbyarbeit kümmern wir uns um die berufsständischen Themen wie Ausbildung, Pflanze, Technik, Marketing sowie Ausstellung und Gestaltung, für die wir eigene Arbeitskreise eingerichtet habe. Auch nutzen wir das breite Netzwerk des ZVG mit seinen angeschlossenen Verbänden, um unsere Themen zu platzieren und zu vertreten. Kurz gesagt: Der BdF ist das „Sprachrohr der Friedhofsgärtner“ auf Bundesebene.

Auf diesen Seiten werde wir Sie regelmäßig über aktuelle Arbeitsthemen des BdF informieren.

Welches "Wilde Ding" wird gewinnen?

Einfallsreiche Werkstücke für den IPM Messe-Cup gesucht

Hofabgabeverpflichtung abgeschafft

Am 30.11.2018 hat der Deutsche Bundestag beschlossen, rückwirkend zum 09.08.2018 die Hofabgabeverpflichtung als Voraussetzung für den Bezug einer Rente aus der Alterssicherung der Landwirte (AdL) aufzugeben. Am 09.08. hat das Bundesverfassungsgericht die...

Verpackungsgesetz löst die Verpackungsverordnung ab

Mit dem Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die hochwertige Verwertung von Verpackungen - Verpackungsgesetz (VerpackG) wird die Verpackungsverordnung abgelöst. Das neue Verpackungsgesetz wurde am 12.07.2018 im Bundesgesetzblatt...

Weitere News

Zum Newsarchiv