Aktuelles

Der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) wurde 1956 gegründet und vertritt bundesweit die Interessen der deutschen privatwirtschaftlich tätigen Friedhofsgärtner. In der BdF-Geschäftsstelle bündeln wir die friedhofsgärtnerischen Themen, um gemeinsam mit dem ZVG und den Gartenbau-Landesverbänden an die jeweiligen Ansprechpartner in Politik und Wirtschaft heran zu treten. Das Aufgabengebiet der Geschäftsstelle ist dabei sehr breit gefächert. Neben der Lobbyarbeit kümmern wir uns um die berufsständischen Themen wie Ausbildung, Pflanze, Technik, Marketing sowie Ausstellung und Gestaltung, für die wir eigene Arbeitskreise eingerichtet habe. Auch nutzen wir das breite Netzwerk des ZVG mit seinen angeschlossenen Verbänden, um unsere Themen zu platzieren und zu vertreten. Kurz gesagt: Der BdF ist das „Sprachrohr der Friedhofsgärtner“ auf Bundesebene.

Auf diesen Seiten werde wir Sie regelmäßig über aktuelle Arbeitsthemen des BdF informieren.

Moderne Beratung durch Friedhofsgärtner

Friedhofsgärtner setzen innovatives Informationssystem für die Beratung auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ein.

Auszeichnung der Friedhofsgärtner für die Frühjahrsbepflanzung

Bundesgartenschau Heilbronn 2019 (BUGA): Herausragende Leistungen beim Frühjahrsflor mit Medaillen und Ehrenpreisen belohnt

Friedhofsgärtner pflanzen den Frühling

Rund 150 Friedhofsgärtner aus dem gesamten Bundesgebiet pflanzten vom 11. bis zum 14. April 2019 den Frühlingsflor im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ auf der BUGA Heilbronn.

Weitere News

Zum Newsarchiv