Hofabgabeverpflichtung abgeschafft

Am 30.11.2018 hat der Deutsche Bundestag beschlossen, rückwirkend zum 09.08.2018 die Hofabgabeverpflichtung als Voraussetzung für den Bezug einer Rente aus der Alterssicherung der Landwirte (AdL) aufzugeben. Am 09.08. hat das Bundesverfassungsgericht die Hofabgabeklausel für teilweise verfassungswidrig erklärt. Mit der Entscheidung des Bundestages ist auch der Weg für die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) frei, ab sofort Renten endgültig zu bewilligen.

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) hat dazu ein ZVG direkt verfasst und seinen Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Mitglieder eines gärtnerischen Landesverbandes können dies entsprechend anfordern.